Bei Hindernisläufen suchen die Teilnehmer immer wieder nach neuen Herausforderungen. Längere Distanzen und mehr Hindernisse werden hierbei jedes Jahr aufs Neue gefordert. Der Aufforderung gefolgt sind die Veranstalter von den beliebten Strong Viking Events, die mittlerweile in ganz Europa Hindernisläufe auf die Beine stellen. Die erfolgreiche OCR Series, die im Jahr 2017 erstmals stattfand und auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung erfährt, wurde ebenfalls von Strong Viking ins Leben gerufen. Hierbei geht es um Hindernisläufe als Wettkampf – mit Zeitmessung und Marshalls, welche die korrekte Überwindung der Hindernisse überwachen. Doch im Jahr 2018 wird es noch extremer!

Im Jahr 2018 kommen nicht nur zusätzliche Iron Viking (42 km) Distanzen hinzu, sondern es wird auch erstmals einen ULTRA VIKING geben.

Was genau bedeutet das?

Ultra-Läufe sind Distanzen, die jenseits der Marathon-Distanz liegen. Meist finden diese in den Bergen statt. Als Hindernislauf war dieses bisher eher die Seltenheit. Strong Viking wagt nächstes Jahr den Schritt und bietet erstmals die Steigerung zum Iron Viking an – den Ultra Viking. Hier soll auf die Teilnehmer eine Strecke von 60+ Kilometern mit 135+ Hindernissen warten. Hinzu kommen noch ca. 3300 Höhenmeter, was den Ultra Viking zu einer extremen Herausforderung für jeden Hindernisläufer machen dürfte. Das Zeitlimit für den Ultra Viking soll zudem bei 10 Stunden liegen – wer danach finisht wird disqualifiziert.

Wann und wo findet der erste Ultra Viking statt?

Der erste Ultra Viking findet in der Nähe von Köln (Deutschland) statt. Ausgetragen wird dieser zusammen mit der Hills Edition in Wiehl. Das Datum für das Event steht auch schon fest: Am Samstag, den 29.09.2018 gibt es den ersten Ultra Viking in Deutschland. Für alle, die noch überlegen, ob sie sich anmelden sollen, können bis dahin hart trainieren und sich auf diese Herausforderung vorbereiten. Der freie Verkauf der Tickets für den Ultra Viking beginnt am 18. Oktober 2018. Alle Iron Viking Teilnehmer aus dem Jahr 2017  haben ein exklusives Vorverkaufsrecht. Das Ticket für den Ultra Viking kostet ca. 170€. Ein ziemlich stolzer Preis für einen Hindernislauf.

Weitere Infos zum Event und zur Anmeldung findet ihr auf der Strong Viking Website.

Wie ist eure Meinung zu dem neuen Event-Format – dem Ultra Viking? Schreibt eure Meinung gerne als Kommentar unter diesen Beitrag! Ich bin gespannt, ob ihr eine Teilnahme in Erwägung zieht!

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 2 Average: 3]
Wochenangebot - 728 x 90
Teilen
Hey! Ich bin Steffen, 28 Jahre und Autor dieses Beitrags. Hier einige Infos zu mir: Ich bin schon seit ich denken kann vom Sport fasziniert. Ich liebe außergewöhnliche Sportarten, die einem körperlich alles abverlangen und an meine Grenzen bringen. So stecke ich meine sportlichen Ziele immer wieder höher! Ich verbringe viel Zeit bei sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft und in der Natur – ganz nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“. Ich liebe Hindernis- und Extremläufe. Im Jahr 2016 habe ich meinen ersten Marathon mit Hindernissen und ersten 100 km Marsch gefinisht. Ich fahre auch in meiner Freizeit viel Fahrrad, gehe viel laufen und mache seit knapp zwei Jahren Bodyweight-Training. Ich liebe es mich in der Natur (Berge, Seen) zu bewegen, um neue Orte und landschaftliche Highlights zu entdecken. Die Sommer-Monate verbringe ich meist auf dem Stand Up Paddling Board. Auf dem SUP-Board erkunde ich sportlich Flüsse, Seen und Kanäle rund um Hamburg. Sport ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Hier fülle ich meine Energiereserven wieder auf, finde einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag und entwickle neue Ideen für diese Seite und meine YouTube-Kanal (FitnessBox). Über Kommentare und Nachrichten von euch hier auf der Seite freue ich mich immer sehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here