Summer_Newbeginnings
Bild: Freeletics

Freeletics lüftet nach und nach neue Informationen zum “summer of new beginnings”. Klar ist nun, dass es definitiv zehn neue Freeletics Workouts geben wird. Freeletics hat nun auch eine kurze Beschreibung zu den Workouts veröffentlicht. Es lässt ein bisschen erahnen was uns bei den neuen Göttern erwartet. Ein Datum für das Freeletics Update 2015 ist leider immer noch nicht bekannt. Sobald es neue Informationen gibt, werde ich diese natürlich sofort an dieser Stelle veröffentlichen. Thanatos, Hermes, Triton. Prometheus, Persephone, Nyx. Athena, Krios, Nemesis, Morpheus – so heißen die neuen Götter die bei Freeletics bezwungen werden müssen.

Update: Die neuen Workouts von Freeletics stehen vermutlich ab dem 12.08.2015 zur Verfügung!

Update [12.08.2015]: Das Update ist Online. Alle neuen Änderungen und Workouts werden HIER vorgestellt!

Die nachfolgenden Beschreibungen stammen von Freeletics:

Thanatos

Undankbar und unbarmherzig. Einst von Hades verdrängt, ist er jetzt zurück, um sich seinen Titel zurückzuerobern.

Hermes

Als Bote der Götter steht Hermes für Geschwindigkeit und Distanz. Es wird schnell werden.

Triton

Mit dem Oberkörper eines Menschen und der Flosse eines Fischs ist Triton nach dem Meeresgott benannt. Auch dein Fokus wird auf deinem Oberkörper liegen.

Prometheus

Einst forderte er Zeus heraus, jetzt wirst du Prometheus’ nächster Gegner sein. Ein Kampf über fünf Runden erwartet dich. Wer wird triumphieren?

Persephone

Wie die Göttin der Unterwelt – von der sie ihren Namen hat – ist Persephone intensiv und kraftvoll. Ein wahres High Intensity Workout.

Nyx

Nyx wird deine Bauchmuskeln zum Brennen bringen. Die kraftvollste Göttin für die schwierigste Körperpartie.

Athena

Stärke. Strategie. Technik. Geschwindigkeit. Vier Dinge, die du brauchst, wenn du es mit der Göttin der Exzellenz, des Sieges und des Ruhms aufnimmst.

Krios

Krios ist der Rätselhafte. Wir verraten nichts. Du musst dir deine eigene Meinung zu dieser Herausforderung bilden.

Nemesis

Nemesis ist das bittersüße Workout. Es wird gleichzeitig schwieriger und einfacher.

Morpheus

Benannt nach dem Gott der Träume und Zukunft, wird Morpheus dich langsam ans Training heranführen, aber dich hart arbeiten lassen. Gib alles und Morpheus wird deine Zukunft gestalten.

Was sagt ihr zu der Beschreibung der neuen Workouts? Schreibt eure Meinung einfach als Kommentar unter diesen Beitrag!

 

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 1 Average: 5]
Hey! Ich bin Steffen, 28 Jahre und Autor dieses Beitrags. Hier einige Infos zu mir: Ich bin schon seit ich denken kann vom Sport fasziniert. Ich liebe außergewöhnliche Sportarten, die einem körperlich alles abverlangen und an meine Grenzen bringen. So stecke ich meine sportlichen Ziele immer wieder höher! Ich verbringe viel Zeit bei sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft und in der Natur – ganz nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“. Ich liebe Hindernis- und Extremläufe. Im Jahr 2016 habe ich meinen ersten Marathon mit Hindernissen und ersten 100 km Marsch gefinisht. Ich fahre auch in meiner Freizeit viel Fahrrad, gehe viel laufen und mache seit knapp zwei Jahren Bodyweight-Training. Ich liebe es mich in der Natur (Berge, Seen) zu bewegen, um neue Orte und landschaftliche Highlights zu entdecken. Die Sommer-Monate verbringe ich meist auf dem Stand Up Paddling Board. Auf dem SUP-Board erkunde ich sportlich Flüsse, Seen und Kanäle rund um Hamburg. Sport ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Hier fülle ich meine Energiereserven wieder auf, finde einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag und entwickle neue Ideen für diese Seite und meine YouTube-Kanal (FitnessBox). Über Kommentare und Nachrichten von euch hier auf der Seite freue ich mich immer sehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here