Vom 1. März bis zum 29. April 2016 findet in Hamburg ein virtueller Gehwettbewerb statt. Das Projekt trägt den Namen “Hamburg geht weiter” und soll für mehr Bewegung im Alltag sorgen. Wie aufmerksame Leser bereits wissen kommen wir aus Hamburg und unterstützen diese Aktion deshalb mit sehr viel Freude. Das Ziel des Wettbewerbs: Über einen Zeitraum von 60 Tagen sollen jeden Tag mindestens 10.000 Schritte zurückgelegt werden. Die Schritte werden mit einem Schrittzähler gezählt und müssen auf die Website “tappa.de” übertragen werden. So ist ein direkter Vergleich mit anderen Teilnehmern möglich, mit dem Ziel Spaß an der Bewegung zu finden und sich gegenseitig zu motivieren. Wer im Aktionszeitraum das gesetzte Ziel erreicht, hat zudem die Möglichkeit eine Kreuzfahrt zu gewinnen.

10.000 Schritte am Tag

Das festgelegte Ziel stammt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Diese empfiehlt mindestens 10.000 Schritte täglich zurückzulegen. Laut WHO schaffen es viele Menschen nicht mehr dieses Pensum zu erfüllen, da selbst kürzeste Strecken mit dem Auto zurückgelegt werden und sich allgemein zu wenig im Alltag bewegt wird.

Bei der Aktion “Hamburg geht weiter” zählt jede sportliche Aktivität. So kann beispielsweise eine 30-minütige Radtour (3.900) oder Joggen (4.500) in Schritte umgerechnet werden. Eine Liste mit allen erdenklichen sportlichen Aktivitäten ist nach dem Einloggen im persönlichen Dashboard zu finden. Hier kann schnell und einfach die Aktivität, die Intensität und die Minuten ausgewählt werden. Die Umrechnung in Schritte erfolgt automatisch. Schnell dürfte so jeder auf seine 10.000 Schritte am Tag kommen!

So kannst du teilnehmen: Melde dich auf der Website “tappa.de”. Dort findest du auch weitere Informationen zu der Aktion und der Teilnahme. Die Teilnahme (ohne Schrittzähler) kostet 25 Euro. Mit Schrittzähler, welchen du am Ende behalten darfst, kostet die Teilnahme 35 Euro. Auch eine Anmeldung als Firma oder Verein ist möglich. Du bekommst schließlich einen Anmelde-Code (Startcode) per Post nach Hause geschickt, mit welchem du dich bei der Aktion registrieren kannst. Ab dem 1. März kannst du dann deine täglichen Aktivitäten und Schritte mit dem PC oder der kostenlosen tappa-App für Smartphone oder Tablet eingetragen. Solltest du nicht jeden Tag deine Schritte eintragen wollen, steht für dich auch ein PDF-Vordruck bereit, welchen du dir ausdrucken und dort deine täglichen Schritte aufschreiben kannst. Später kannst du die Schritte gesammelt übertragen. Es muss nicht zwingend der Schrittzähler von Tappa.de verwendet werden. Fast jedes Smartphone oder Fitness-Armband kann mittlerweile die Schritte tracken.

Hier geht es zur Anmeldung und den Informationen auf tappa.de.

Fortschrittsanzeige mit Karte

Über eine dynamische Karte kann schließlich der Fortschritt von einem selber oder vom Team immer direkt einsehen. Hier bewegt sich eine virtuelle Person entlang Linie von Stadt zu Stadt, bis diese schließlich nach einer Reise über Lüneburg, Schwerin, Lübeck und Glücksstadt wieder zurück in Hamburg ankommt. Es können auch Top-Listen eingesehen werden und der eigene Fortschritt verfolgt werden.

Mitmachen und Gewinnen

Unter allen Teilnehmern der Aktion “Hamburg geht weiter”, die im Aktionszeitraum einen Tagesdurchschnitt von mindestens 10.000 Schritten schaffen, wird eine 1-wöchige Reise auf der MS Europa 2 verlost (Wert: 10.000 Euro). Der Hauptpreis wird zur Verfügung gestellt von Hapag Lloyd Cruises. Außerdem werden noch kleinere Sachpreise verlost. Das Mitmachen bei der Aktion lohnt sich!

Worauf wartet ihr noch? Meldet euch bei der Aktion “Hamburg geht weiter” an, werdet aktiv, motiviert euch gegenseitig und geht 10.000 Schritte am Tag. Ihr werdet merken, dass es gar nicht so schwer ist so viele Schritte am Tag zu gehen. Gerade im Hinblick auf die Zukunft, die uns immer bequemer werden lässt, dürfte diese Aktion das richtige Zeichen setzen.

Quelle: www.tappa.de | Info-Flyer
Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]
Hey! Ich bin Steffen, 28 Jahre und Autor dieses Beitrags. Hier einige Infos zu mir: Ich bin schon seit ich denken kann vom Sport fasziniert. Ich liebe außergewöhnliche Sportarten, die einem körperlich alles abverlangen und an meine Grenzen bringen. So stecke ich meine sportlichen Ziele immer wieder höher! Ich verbringe viel Zeit bei sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft und in der Natur – ganz nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“. Ich liebe Hindernis- und Extremläufe. Im Jahr 2016 habe ich meinen ersten Marathon mit Hindernissen und ersten 100 km Marsch gefinisht. Ich fahre auch in meiner Freizeit viel Fahrrad, gehe viel laufen und mache seit knapp zwei Jahren Bodyweight-Training. Ich liebe es mich in der Natur (Berge, Seen) zu bewegen, um neue Orte und landschaftliche Highlights zu entdecken. Die Sommer-Monate verbringe ich meist auf dem Stand Up Paddling Board. Auf dem SUP-Board erkunde ich sportlich Flüsse, Seen und Kanäle rund um Hamburg. Sport ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Hier fülle ich meine Energiereserven wieder auf, finde einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag und entwickle neue Ideen für diese Seite und meine YouTube-Kanal (FitnessBox). Über Kommentare und Nachrichten von euch hier auf der Seite freue ich mich immer sehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here