Garmin VIRB Ultra 30: Action-Cam mit 4K/30 fps

GPS- und G-Sensor, wasserdichtes Gehäuse, Bildstabilisator, ANT+ Schnittstelle uvm.

0
1387

Seit ca. einem Monat ist die neue Garmin VIRB Ultra 30 Action Cam erhältlich. Diese hat ein neues Design bekommen, ist wasserdicht, hat einen Bildstabilisator und kann in 4K-Auflösung mit bis zu 30 Bildern die Sekunde aufnehmen. Auf der Rückseite der neuen VIRB ist ein 1,75 Zoll großer LCD-Farb-Touchscreen verbaut über welchen sich schnell und unkompliziert Einstellungen vornehmen und das aufzunehmende Bild überprüfen lassen. Die VIRB hat zudem ein ultraempfindliches Mikrofon bekommen, welches auch im wasserdichten Gehäuse noch gut den Sound erfassen soll.

Die VIRB Ultra 30 lässt sich auch mit einigen Garmin-Sportuhren koppeln, so dass später sogenannte G-Metrix-Daten eingeblendet werden können. Dieses kann beispielsweise die Strecke, Höhe oder die Geschwindigkeit sein. Ein GPS- und G-Sensor sind bei der neuen Action Cam von Garmin mit verbaut worden. Ein 3-Achsen Bildstabilisator soll zudem für wackelfreie Aufnahmen sorgen. Dieser steht allerdings nur bei Full-HD mit 60fps zur Verfügung. Für actionreiche Aufnahmen mit schnellen Bewegungen ist dieses aber ohnehin die richtige Wahl.

Die VIRB-Action Kamera hat nun auch endlich eine Sprachsteuerung (in englischer Sprache) bekommen. Über diese lässt sich die Aufnahme bequem starten oder stoppen, ohne das eine Taste gedrückt werden muss.

Kopplung mit anderen Garmin-Produkten

Die VIRB Ultra 30 lässt sich auch bequem mit anderen Produkten koppeln, so dass beispielsweise auch die Herzfrequenz später im Bild mit eingeblendet werden kann. Auch ein Starten und Stoppen der Aufnahme ist dank der ANT+ Verbindungsstelle kein Problem.

Natürlich lassen sich mit der VIRB auch Fotos mit bis zu 12 Megapixel schießen. Im Weitwinkelmodus stehen bis zu 8 MP zur Verfügung. In den Einstellungen können auch bequem Zeitraffer-Aufnahmen und Slow-Motion Aufnahmen bequem und einfach ausgewählt werden.

Die VIRB Ultra 30 ist für 429,99€ (UVP) erhältlich.

Hier noch einmal einige Features und Daten zur Garmin VIRB Ultra 30:

  • max. Auflösung: 4K mit 30 fps
  • 3-Achsen-Bildstabilisator (bis 1080/60fps)
  • 12 Megapixel Foto-Aufnahmen (Weitwinkel: 8 MP)
  • Sprachsteuerung (englisch)
  • 1,75″ LCD Farb-Touchscreen
  • G-Metrix Daten
  • GPS und G-Sensor
  • ANT+ Schnittstelle für Kopplung mit anderen Garmin Produkten

Ich werde die Garmin VIRB Ultra 30 bald testen und den Testbericht dann hier auf der Seite veröffentlichen. Auf dem Papier klingt die neue Action-Cam von Garmin auf jeden Fall schon ziemlich vielversprechend. Ich bin gespannt, ob sich diese auch im Praxis-Test bewährt!

Bilder und Daten: garmin.com/de

Garmin VIRB Ultra 30 Actionkamera – 4K-HD-Aufnahmen, G-Metrix, Touchscreen, Sprachsteuerung (Elektronik)


Eigenschaften: 

  • Ultra-HD-Action-Kamera mit 4K/30fps-Videos und 12MP-Fotos; 1,75 LCD-Touchscreen (funktioniert auch im Gehäuse)
  • Garmin G-Metrix: Eingebaute Sensoren und 10Hz-HD-GPS messen Daten wie Distanz, Geschwindigkeit und Höhe
  • 3-Achsen-Bildstabiliserung bei bis zu 1440p/60fps für scharfe, unverwickelte Bilder auch bei unruhiger Kameraführung
  • Wasserdicht bis 40 meter im mitgelieferten Unterwasser-Gehäuse
  • Produktabmessungen (BxHxT): 57,5 x 45,9 x 31,3 mm; im Unterwassergehäuse: 79,0 x 75,5 x 39,9 mm; Displaygröße: 1,75 Zoll / 44,5 mm (Diagonale); Gewicht: 87,9 g, mit Akku; 65,2 g, ohne Akku
  • Lieferumfang: VIRB Ultra 30, Unterwassergehäuse, Lithium-Ionen Akku, Lade-/Sync-Kabel, flache & gebogene Klebehalterunge, Adapter für Standard- & vertikale Halterung, kurze & lange Schrauben, kurze & lange Verlängerungsarme, Inbusschlüssel, Antibeschlag-Kit, spritzwassergeschützter Höhenmeter-Gehäusedeckel, Schnellstartanleitung, Gamin VIRB Aufkleber

Neu ab: EUR 345,75 EUR Auf Lager
kaufe jetzt
Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 3 Average: 3.3]
Hey! Ich bin Steffen, 28 Jahre und Autor dieses Beitrags. Hier einige Infos zu mir: Ich bin schon seit ich denken kann vom Sport fasziniert. Ich liebe außergewöhnliche Sportarten, die einem körperlich alles abverlangen und an meine Grenzen bringen. So stecke ich meine sportlichen Ziele immer wieder höher! Ich verbringe viel Zeit bei sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft und in der Natur – ganz nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“. Ich liebe Hindernis- und Extremläufe. Im Jahr 2016 habe ich meinen ersten Marathon mit Hindernissen und ersten 100 km Marsch gefinisht. Ich fahre auch in meiner Freizeit viel Fahrrad, gehe viel laufen und mache seit knapp zwei Jahren Bodyweight-Training. Ich liebe es mich in der Natur (Berge, Seen) zu bewegen, um neue Orte und landschaftliche Highlights zu entdecken. Die Sommer-Monate verbringe ich meist auf dem Stand Up Paddling Board. Auf dem SUP-Board erkunde ich sportlich Flüsse, Seen und Kanäle rund um Hamburg. Sport ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Hier fülle ich meine Energiereserven wieder auf, finde einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag und entwickle neue Ideen für diese Seite und meine YouTube-Kanal (FitnessBox). Über Kommentare und Nachrichten von euch hier auf der Seite freue ich mich immer sehr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here