Skip to main content

Freeletics Update 2015: 10 Neue Workouts! [Update]

Es hatte sich schon vor einiger Zeit angedeutet, das es bald neue Freeletics Workouts geben wird. Gestern war es dann so weit, es wurde ein Video von Freeletics hochgeladen, in welchem von dem „Summer of  new Beginnings“ gesprochen wird. Hier wird kurz ein Smartphone gezeigt auf welchem das Workout „Athena“ zu sehen ist. Viele Freeletics Nutzer wünschen sich schon länger endlich neue Workouts um noch vielfältiger zu trainieren. Letztes Jahr wurden die „Endurance“,  „Standard“ und „Strength“-Variante bei jedem Workout eingeführt. Doch nicht jeder Free Athlete wünscht sich neue Workouts. Einige Sportler sprechen davon, das es dann zu unübersichtlich wird und dieses nun das gesunde Maß an Workouts ist, wo noch gut der Überblick behalten werden kann. Der Großteil freut sich aber auf die neuen Freeletics Workouts im Jahr 2015, die garantiert bald kommen werden. Denn nach dem 10. mal Dione oder Aphrodite wünscht sich jeder irgendwann mal was „Neues“. Die Entwickler von Freeletics gehen dieses Jahr auf den Wunsch der App-Nutzer ein, und bringen neue Workouts raus. Ich bin gespannt, wie viele es am Ende werden und wie diese aussehen. Lassen wir uns überraschen bei dem „Summer of new Beginnings“.

Update 27.07.2015: Mittlerweile ist der zweite Teaser für bei dem Freeltics #summerofnewbeginnings erschienen.  Es ist schon bekannt, das es zehn neue Freeletics Workouts geben wird, eine Unterscheidung zwischen Male,  Female und Beginner. Außerdem wird es Advanced und Speed mit zur Auswahl bei den Workouts geben. Das alles klingt nach einem ziemlich großen Update, das hoffentlich bald erscheinen wird. Lassen wir uns bei dem Freeletics Update 2015 überraschen. Das Update wird es wie gewohnt in der App und in der Web Version geben. Viele wünschen sich auch neue Exercices. Ob es diese geben wird ist aber noch unklar… Vielleicht ist es ja schon Anfang August soweit? Das Freeletics Update 2015 steht zumindest in den Startlöchern. Hier die bisher bekannten Neuerungen:

  • Athena, Morpheus, Nyx, Hermes, Persephone, Krios, Thanatos, Nemesis, Triton und Prometheus – zehn neue Freeletics Workouts
  • Unterscheidung Male / Female / Beginner
  • Speed und Advanced steht bei den Workouts zur Auswahl
Vorstellung der neuen Workouts 2015

Wie ist eure Meinung zu neuen Freeletics Workouts? Reichen euch die bisherigen Workouts oder wünscht ihr euch auch neue Workouts? Schreibt eure Meinung einfach als Kommentar unter diesen Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Danny Wallschlaeger 5. August 2015 um 20:07

nun, ob „weiblich oder männlich“ wurde ja von Anfang eingegeben,
das der Coach das bisher nicht berücksichtigt haben soll, wundert mich ein wenig

die Einfachheit der Workouts und Übersichtlichkeit fand ich bisher immer gut,
bei Nike+ wird man ja irre, wie häufig man in einem Workout was anderes machen soll,
bin also skeptisch ob neue Workouts wirklich das sind, worin man Entwicklungszeit
investieren sollte.

Danny.

Antworten

Pat 5. August 2015 um 20:28

Ich hab bis auf Kronos alle Standard Workouts mit Stern durch daher freu ich mich schon riesig auf die neuen Workouts und damit auch die neuen Herausforderungen. 🙂
Sportliche Grüße
Pat

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *