Skip to main content

Tag 1 – Freeletics Coach: Die ersten Schritte

Endlich ist es so weit! Ich habe den Freeletics Coach! Ich trainiere schon seit ca. zwei Monaten mit der kostenlosen App aber die 5 Workouts wurden auf Dauer dann doch etwas zu eintönig und ich wollte einfach mehr! Bevor man jedoch mit dem harten Training anfangen kann, will dich der Coach erst einmal kennen lernen um dir einen auf dich zugeschnittenen Trainingsplan erstellen zu können. Naja… darüber wie persönlich der Plan wirklich ist lässt sich wohl streiten aber was will man auch von einem Computer erwarten!?
Zuerst will der Coach dein Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht wissen und dann noch wie viel Sport du machst, seit wann, was für Sportarten und was deine Ziele ( Cardio, Kraft, Cardio & Kraft) sind. Ich habe mich für Cardio & Kraft entschieden. Weiter ging es mit einem Fitnesstest. Ich sollte 01:40 Minuten Pushups (Liegestütze), 05:00 Minuten Squats (Kniebeuge) und 05:00 Minuten Situps machen. Jeweils mit so vielen Wiederholungen wie es mir meine aktuelle Fitness erlaubt. Das klingt erstmal gar nicht so schlimm aber ich kann euch sagen, dass ich während den 30 Pushups, 144 Squats und den 116 Situps ganz schön ins schwitzen gekommen bin. Direkt nach dem Test habe ich dann meinen Trainingsplan für die erste Woche bekommen! Wie diese aussieht, werde ich euch dann in meinem nächsten Eintrag zeigen.

 

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 3 Average: 3.3]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *