Wir starten ein neues Stand Up Paddling-Projekt!

SUP TV: Ein YouTube Kanal über das Stand Up Paddling

1
1397

Endlich! Nach monatelanger Vorbereitungszeit starten Franzi und ich endlich ein neues Projekt: Einen YouTube Kanal über das Stand Up Paddling (SUP TV). In diesem Kanal wollen wir unsere Leidenschaft für diese Sportart weitergeben, Hilfestellung geben und euch tolle Plätze für das Stand Up Paddling vorstellen. Neben Tutorials und Reviews wird es in diesem Kanal auch viele VLOGS von Reisen und Touren mit dem Stand Up Paddling Board geben. Ein riesen Dank geht an dieser Stelle an die Firma STEMAX, die uns für unser Projekt für dieses Jahr Stand Up Paddling Boards zur Verfügung gestellt hat. Die Stemax-Boards sind qualitativ hervorragend verarbeitet und die perfekten Boards für die Umsetzung unseres neues Projekts. Die Testberichte zu den Boards gibt es natürlich in den nächsten Wochen auch hier auf der Seite.

Unsere Boards für die Saison 2016
Unsere Boards für die Saison 2016
SUP TV Logo kleiner
www.suptv.de

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr uns bei unserem neuen großen Projekt unterstützt und den SUP TV YouTube Kanal abonniert oder der Facebook-Seite einen Daumen nach oben gebt. Das Abo ist selbstverständlich kostenlos. Ihr würdet uns sehr damit helfen, da wir wirklich viel Zeit und Geld in das Projekt investiert haben. Wir erfüllen uns mit diesem Kanal einen großen Traum und freuen uns sehr, dass es nun endlich richtig losgehen kann! Natürlich kann das Projekt nur ein Erfolg werden, wenn ihr, als Community, uns unterstützt.

In den nächsten Wochen und Monaten wird es auf SUP TV viele Videos geben, die euch den Sport näher bringen sollen und euch helfen sollen das richtige SUP-Board zu finden!

Worauf wartet ihr noch? Schaut doch einfach mal bei SUP TV vorbei und lasst, wenn ihr mögt, ein Abo da!

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]
Hey! Ich bin Steffen, 28 Jahre und Autor dieses Beitrags. Hier einige Infos zu mir: Ich bin schon seit ich denken kann vom Sport fasziniert. Ich liebe außergewöhnliche Sportarten, die einem körperlich alles abverlangen und an meine Grenzen bringen. So stecke ich meine sportlichen Ziele immer wieder höher! Ich verbringe viel Zeit bei sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft und in der Natur – ganz nach dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“. Ich liebe Hindernis- und Extremläufe. Im Jahr 2016 habe ich meinen ersten Marathon mit Hindernissen und ersten 100 km Marsch gefinisht. Ich fahre auch in meiner Freizeit viel Fahrrad, gehe viel laufen und mache seit knapp zwei Jahren Bodyweight-Training. Ich liebe es mich in der Natur (Berge, Seen) zu bewegen, um neue Orte und landschaftliche Highlights zu entdecken. Die Sommer-Monate verbringe ich meist auf dem Stand Up Paddling Board. Auf dem SUP-Board erkunde ich sportlich Flüsse, Seen und Kanäle rund um Hamburg. Sport ist ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Hier fülle ich meine Energiereserven wieder auf, finde einen Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag und entwickle neue Ideen für diese Seite und meine YouTube-Kanal (FitnessBox). Über Kommentare und Nachrichten von euch hier auf der Seite freue ich mich immer sehr!

1 Kommentar

  1. Ich bin ja auch sehr sportbegeistert. Eher mehr im Kraftbereich, aber SUP hat uns einen riesen FUN im Sommerurlaub beschehrt. Selbst die Kids ( 4 u.9 ) waren davon nicht mehr abzubringen. Tolle Sportart 😉 , mehr oder weniger preisintensiv im Urlaub, aber das war uns egal. Der Spaß hat das wieder aufgewogen 🙂
    Beste Grüße

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here