Hallo ihr Lieben! Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, es tut mir leid! Ich habe zwar fleißig weiter trainiert aber ich habe einfach keine Zeit zum Schreiben gefunden.. das soll sich jetzt wieder ändern!!

 

2x Athena (4)Nach meiner letzten Woche habe ich mir ein sportfreies Wochenende gegönnt und am  Montag wieder losgelegt…  2x Athena und 50 Sit ups haben mich bei den kalten Temperaturen wieder aufgewärmt… Athena ist ein gutes Workout für zwischendurch. Allerdings werden die Wiederholungen (25x,20x,15x,10x,5x) der Übungen (Climbers, Situps, Squats) immer weniger, wodurch man gefühlt alle 5 Sekunden die Ausgangsposition wechseln und ständig aufs Handy drücken muss um zur nächsten Übung zu kommen. Das ist wohl das anstrengenste am ganzen Workout.

 

Am Dienstag habe ich außer Hermes (80 Liegestütze und etliche Sprints) nur ein paar Exercises absolviert, wie 100 Jumping Jacks, 50 Squats, 50 Burpees, 10 Push Ups und 10 Jumping Pull Ups.

Am Donnerstag habe ich während der Arbeit ordentlich geschlemmt… Jeder kennt es wahrscheinlich: Kollegen, Freunde, etc. bringen Süßigkeiten mit und nachdem man 5 x mit eisernem Blick erfolgreich daran vorbeigegangen ist, ist der Wille gebrochen und man stürzt sich auf die Schweinerei! Ich merke das sofort, wenn ich mich nur einen Tag hab gehen lassen… Ich bin träge, fühle mich schlecht und beim Sport habe ich weder Erfolg noch Spaß. Demenstsprechend habe ich mich auch durch 2x Persephone und 50 Burpees gequält. Hätte ich das alleine gemacht und nicht in der Gruppe trainiert, hätte ich wahrscheinlich aufgegeben!!!

Am Freitag hatte ich noch mit den Nachwehen zu kämpfen und Thanatos und 50 Split Lunges waren für mich eine Herausforderung. Auch Sarina hatte mit ihrem Workout zu kämpfen aber gemeinsam haben wir es geschafft 🙂

Thanatos

 

 
Am Samstag war ich wieder einigermaßen auf der Höhe und habe 3x Nyx, 50 Climbers und 50 Split Lunges mit leichtem Muskelkater besser überstanden als erwartet. Ich hatte etwas Angst vor 3x Nyx (135 Standups, Straight Leg Lever, Situps) aufgrund der vielen Standups. Ich kann Diese immer noch nicht richtig und muss noch mit viel Schwung nachhelfen was mich viel Kraft kostet. Aber mein eiserner Wille hat mich voran getrieben und ich habs geschafft!

Jetzt aber schnell zur nächsten Woche…. 🙂

 

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 2 Average: 1.5]
Ich heiße Franzi, bin 26 Jahre jung und probiere immer wieder gerne neue Sportarten aus. Ich bin Pilates-, Body Burn- und Nordic Walking-Trainerin und zudem gelernte Physiotherapeutin. Man findet mich des öfteren auf dem Fahrrad, in Sportkursen wie zum Beispiel Bodyfit, Kraftfitt oder BBRP..., draußen beim Bodyweight Training oder ich versuche auf dem SUP-Board mein Gleichgewicht zu halten. Ich brauche den Sport und den täglichen Kampf mit dem Schweinehund um mich vom stressigen und körperlich anstrengenden Arbeitsalltag zu erholen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here