Skip to main content

Woche 11 – Freeletics Coach: Pistols!

Die 11. Woche meines Freeletics Coaches war eigentlich ziemlich entspannt:  Hades, Artemis, Venus und zum Abschluss 5/6 Kentaurus Strength. Kentaurus ist eindeutig eines meiner Hass-Workouts. Spätestens nach den ersten 10 High Jumps ist der Puls bei 180 und kommt erst nach Beendigung des Workouts wieder in den grünen Bereich. Heftig! Ich habe zwischen die Workouts nochmal Helios Strength geschoben. Die Zeit von 1:20 Std von vor zwei Wochen konnte ich nicht auf mir sitzen lassen… Trotz üblem Krampf kurz vor Ende habe ich meine Zeit um fast 17 Minuten verbessert. Yes! Außerdem habe ich eine neue Bestzeit bei Aphrodite aufgestellt: 17:29 min. Damit bin ich nun zufrieden! Durch die eingeschobenen Workouts (Aphrodite, Helios, Dione) war die Woche dann doch härter, als gedacht. Aber die Gruppe in Hamburg Harburg motiviert mich einfach unheimlich, so dass ich ganz vergesse wie anstrengend Freeletics sein kann. Immer wieder stelle ich neue Bestzeiten auf und gehe an meine Grenzen! Der Coach wird gefühlt nun schon etwas anstrengender… Außerdem habe ich in der Woche 11 endlich Pistols gelernt. Pistols sind einbeine Squats. Ich hätte niemals gedacht, das ich die irgendwann mal beherrsche. Aber nach zwei Tagen intensivem Training konnte ich meinen ersten Pistol. Endlich ein weiterer Skill in meiner Liste, den ich freigeschaltet habe. Der Coach hat es mir in der Woche 11 nun schon gedankt. Ich darf nun tatsächlich 3/5 und 4/5 Aphrodite Strength machen. Danke Coach! So darf ich mich nun durch viele Pistols quälen. Das wird hart! Aber ich wollte neue Herausforderungen und der Freeletics Coach gibt sie mir! Die Woche 15 rückt nun immer näher… Ich fühle mich natürlich weiterhin so fit wie noch nie in meinem Leben – bin unglaublich athletisch geworden.

Weiterhin läuft noch die Pullup Challenge. In einem Monat müssen 1000 Pullups gemacht werden. Ich habe aktuell 725 von 1000. Es sieht also ziemlich gut bei mir aus. Bei der nächsten Challenge suche ich mir aber definitiv eine einfachere Übung aus… Auf dem Bild oben mache ich natürlich nur die Straight Leg Lever und keine Pistols. Nur damit hier keine Missverständnisse aufkommen!

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Average: 0]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *