Pullups...

Als ich meinen Trainingsplan von der neuen Woche bekam, hatte ich ganz kurz Pipi in den Augen… Der Coach will das ich u.a. mal wieder Kentaurus, Iris Strength (500 Froggers, 500 Jumping Jacks, 2km Laufen) Apollon und 100 Jumps machen soll.. Wie soll ich das nur schaffen bei diesem Schietwetter???

Montag habe ich dann gleich mit Apollon angefangen aber in der 2×2 Version, also ohne Laufen. Draußen ist es mir gerade zu kalt und zu dunkel. Für Apollon habe ich knackige 38 Minuten gebraucht.

Am Dienstag hatte ich nur kurz Zeit für Sport und habe deshalb nur schnell 2x Nemesis eingeschoben. Ein gutes Bauchworkout, was den Bauch schon zum brennen bringt wenn man es nur einmal macht… 😉

Mittwoch brauchte ich dann eine gehörige Portion Motivation um mich an Kentaurus (auch wieder in 2×2) zu wagen. Ich wollte mir nicht schon wieder alles bei den Burpeefrogs auf Asphalt aufscheuern. So durfte ich stattdessen 240 Burpees machen. Yeha!

Freitag war ich wieder etwas unmotiviert und habe mich bei Iris Strength ordentlich von der Gruppe ablenken lassen. Ich hab mal hier geschnackt, mal da geguckt und noch mal ein Foto geschossen…. Es hat qualvolle 52 Minuten gedauert. Das war wirklich kein Geschenk..

Völlig groggi, musste ich dann am Samstag meine Woche mit den furchtbaren Jumps, Burpees und Thanatos beenden… Ich war die Woche ziemlich im Stress, da mein Coach in einer Woche abläuft und ich ja noch eine Woche vor mir habe.

Bewerte diesen Beitrag:
[Total: 2 Average: 3]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here